Regenerative Energien

Die Zukunft ist regenerativ

Begrenzte Reserven, hohe Umweltbelastung und steigende Preise: Konventionelle Energiequellen wie Erdöl, Kohle oder Gas haben viele Nachteile, aber kaum Vorteile. Vor allem für den Verbraucher. Regenerative Energie ist die intelligente Alternative.

Sicher, sauber, sparsam

Sonnenlicht, Erdwärme, Windkraft: Machen Sie sich unabhängig von einer teuren und umweltbelastenden Energieversorgung. Setzen Sie stattdessen auf die natürlichen Ressourcen von Mutter Natur. Dank staatlicher Förderung und reduzierten Energiekosten sind Regenerative Energien langfristig günstiger als herkömmliche Energiequellen.

Ihre Möglichkeiten

Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten, Regenerative Energie zu nutzen und aktiv zum Schutz von Umwelt und Klima beizutragen:

kostenlos, unbegrenzt verfügbar und umweltschonend.

Energie frei Haus: Sonnenlicht steht uns von morgens bis abends völlig kostenfrei und in unbegrenzter Menge zur Verfügung.  Durch die Umstellung auf Solarstrom werden Sie unabhängiger von schwankenden Strom- und Energiepreisen und tragen gleichzeitig zum Umweltschutz bei.

Thermische Solaranlagen

Sie eignen sich zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung. Ihr Betrieb ist mit wenig Aufwand verbunden und sie lassen sich mit fast allen konventionell arbeitenden Heizungsanlagen kombinieren.

Diese umweltschonende und flexibel einsetzbare Technologie bringt Ihnen bereits nach kurzer Zeit spürbare Einspareffekte.

Photovoltaikanlagen

Moderne Solarzellen wandeln Sonnenlicht hocheffizient in saubere Energie um. Bei optimalem Lichteinfall und schattenfreier Aufstellung produzieren sie Heizwärme oder Ökostrom ohne die Umwelt zu belasten. Sie sparen täglich Geld, anstatt es auszugeben.

Das Energieeinspargesetz (EEG) garantiert Ihnen für die nächsten 20 Jahre sichere Erträge pro erzeugter Kilowattstunde.

Energie aus Boden, Wasser und Luft

Unsere Umwelt ist eine schier unerschöpfliche Wärmequelle. Wärmepumpen lassen sich ganzjährig zur Ökostromerzeugung oder zum Wärmen bzw. im Sommer zum Kühlen Ihres Hauses einsetzen.  Dank geringer Betriebs- und Wartungskosten arbeiten Wärmepumpen zudem sehr kosteneffizient.

Sole-/Wasser-Wärmepumpen

Sie erzeugen ganzjährig Heizwärme durch die im Erdreich gespeicherte Erdwärme ohne die Umwelt zu belasten. Finanziell sind sie gleich doppelt attraktiv dank geringer Betriebskosten und staatlicher Förderung bei der Anschaffung.

Sole-Wärmepumpen gibt es auch mit eingebauter Kühlfunktion – ideal für heiße Sommertage!

Hybrid-Wärmepumpen

Hybrid-Wärmepumpen kombinieren Erdwärme mit konventionellen Energieträgern oder auch Wind- oder Solarenergie. Sie nutzen die jeweils kostengünstigste Energiequelle und sind daher zugleich extrem wirtschaftlich und umweltschonend. Hybrid-Systeme gibt es als festes Paket von Wärmepumpe mit einem weiteren Heizsystem oder als Wärmepumpen mit elektrischem Antrieb.

Eisspeicherheizung

Eine Eisspeicherheizung lässt sich zum Heizen und zur Warmwasserbereitung nutzen. Ein Wärmetauscher entzieht dem Wasser die Wärme und wandelt sie in Energie um. Nachdem es durch die durch die Umgebungswärme wieder aufgetaut ist, beginnt der Kreislauf von neuem.

Eisspeichersysteme überzeugen gleich zweifach: durch ihre hohe Umweltfreundlichkeit und Kosteneffizienz.

Luft-/Wasserwärmepumpen

Sie wandeln Außenluft pausenlos und hocheffizient in Heizwärme um. Die Pumpen funktionieren ganzjährig, sogar bei Temperaturen  bis -20°C einwandfrei. Als reine Warmwasser-Wärmepumpen lassen sie sich für die umweltfreundliche Wassererwärmung einsetzen.

Preiswert Heizen ohne die Umwelt zu belasten – mit Luft-/Wasserwärmepumpen

Brennwerttechnik ist hocheffizient und absolut zukunftssicher. Sie steigert die Leistung konventioneller Energieträger wie Öl und Gas. Brennwerttechnik senkt nicht nur Ihre Energiekosten, sie arbeitet zudem auch weitestgehend geräuscharm und platzsparend.

Gasbrennwertgeräte

Sie erhöhen den Wirkungsgrad Ihrer Gasheizung, indem so die eingesetzte Energie fast vollständig in Wärme umwandeln und bislang nicht genutzte Potentiale in Energie umwandeln, zum Beispiel Abgaswärme, die beim Entlüften Ihres Heizkessels entweicht.

Leisten auch Sie aktiv einen wertvollen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz fast zum Nulltarif.

Ölbrennwertkessel

Ölbrennwertkessel haben gegenüber konventionellen Altkesseln einen um bis zu 40 % geringeren Energieverbrauch, auch bei umweltfreundlichem Bio-Öl. Sie reduzieren nicht nur die Umweltbelastung, sondern auch Ihre Ausgaben für Heizenergie.

Dieser doppelt positive Effekt lässt sich sogar noch steigern durch die Kombination mit Oköstrom aus einer Solaranlage

Lüftungssysteme zur kontrollierten Wohnraumlüftung sparen Heizenenergie durch Wärmerückgewinnung im Winter und sorgen für angenehme Kühlung im Sommer. Durch ausreichende Frischluftzufuhr vermeiden sie zusätzlich die Entstehung gesundheitsgefährdender Schimmelpilzen und Staub.

Nutzen Sie diese energieeffiziente Technologie und sorgen für ein gutes Raumklima – Sie leben gesünder, sparen Kosten und schützen die Umwelt.

Regenerativ aus Leidenschaft

Von der Beratung über die Planung bis zur Installation – unsere Experten begleiten Sie bei Ihrer ganz persönlichen Energiewende kompetent und abgestimmt auf Ihren individuellen Bedarf. Da wir mit unterschiedlichen Herstellern zusammen arbeiten, können wir flexibel auf innovative Spitzentechnologie zugreifen. Dadurch gewährleisten wir, dass Ihre Anforderungen, Ziele und Wünsche möglichst exakt umgesetzt werden.

Jetzt Umstellen auf Regenerative Energien

Handeln Sie vorrausschauend: Setzen Sie bereits heute auf regenerative Energiesysteme und machen Sie sich fit die Anforderungen von morgen. Beratung vereinbaren.

zurück vor